Christian Kargl

Schon mit sechs Jahren sitzt Christian allein auf einem Optimisten und ist schon damals von der Freiheit und der Faszination von Wind und Wellen begeistert. Erst neun Jahre später segelt er seine erste Laser-Regatta am Wolfgangsee und ist seit damals von der sportlichen Seite des Sports begeistert.

  • Fastnet Race (3. SZ)
  • Middle Sea Race
  • Rolex China Sea Race (3.)
  • Mixed Offshore Europeans (1.)
  • Mini Transat 2005/2021 (6.)
  • World Sailing Safety Trainer (>150 Kurse)
  • Laser Worlds, Chile
  • Round Palagruza Cannonball (1.)

My Story

I can tutor your child and ensure they remain proficient in their core subjects, and enjoy learning along the way. I am a time served and qualified teaching professional, and I‘m ready now to help.I can tutor your child and ensure they remain proficient in their core subjects, and enjoy learning along the way.

masters-degree
6x-best-seller
my-story-tutor-photo

2021 – 6. Platz beim Mini Transat

Nach der knappen Katastrophe 2005 war das Mini Transat ein „unfinished business“ und 2019 kauft Christian einen Mini 650 der neuesten Generation. Der Plattbug-Mini vom Typ Maxi 650 ermöglicht ein konkurrenzfähiges Projekt und die Qualifikationsregatten zeigen schon das Potential des Racers.

Ein taktisch klug gewählter Stop während eines heftigen Frontdurchgangs sorgt für eine Überraschung und den dritten Platz in der ersten Etappe von Les Sables nach La Palma.

Die zweite Etappe verläuft nicht ganz nach Wunsch und Christian verliert am zweiten Tag seine einzige Quelle für Wetterberichte – den Weltempfänger. Im Blindflug pusht er seinen Mini über den Atlantik und belegt den sensationellen 6. Platz in der Gesamtwertung.

2016 – Guinnes World Record

Nachdem im Winter immer etwas Zeit ist, das Internet nach Herausforderungen zu durchstöbern stößt Christian eines Nachts auf einen Solo Rekord, aufgestellt in einem Laser. 250 Seemeilen klingen nach dem Mini Transat 2005 schaffbar und Christian startet die Umsetzung.

Ein karitatives Projekt ist schnell gefunden und Christian startet im Rahmen des Business Cup in Biograd zu seiner Weltrekordfahrt für Schmetterlingskinder.

Nach 6 Tagen und 789,04 km nonstop am Laser legt Christian nach dem Runden von Mljet, Palagruza und Vis schießlich in Rovinj an. Der Weltrekord wird von Guinnes World Records verifiziert und feierlich übergeben.

2005 – Mini Transat

Nach drei Jahren Vorbereitung startet Christian als erster Österreicher beim prestigeträchtigen Solo Rennen über den Atlantik. Auf nur 6,50 m langen Racern stechen 74 Solisten von La Rochelle aus in See. Über die Lanzarote geht die Regatta nach Salvado de Bahia in Brasilien.

Stürme und eine bleierne Flaute am Äquator fordern Segler und Material. Das Vorstag bricht und der Generator gibt auf. Dennoch schafft es der Österreicher vor die Küste Brasiliens ehe er nur knapp eine Katastrophe überlebt.

Vier Tage vor dem Ende fällt er bei der Übergabe einer Essensration an einen in Not geratenen Spanier über Bord. Nur zufällig findet Hugo Ramon ihn in der Nacht wieder und rettet ihm das Leben.

Christian
Christian
Gründer von 2SAIL und begeisterter Segler
Sabine
Sabine
Backoffice, Buchungen und Chefin über alle Zahlen.

World Sailing Safety Trainings

0
Safety Trainees
5-stars-white

Rated 4,9/5 bei Google