World Sailing Sicherheitstraining

Praxisnahes safety Training für Skipper*innen und Crew

2-Tages Kurs oder Refresher

€ 349 | € 195

inkl. RYA Buch und OeSV Zertifikat

World Sailing Sicherheitstraining

Trainiere mit uns den Ernstfall

Wassersport ist eine der sichersten Sportarten und Freizeitbeschäftigungen. Wenn wir jedoch an unsere Grenzen stoßen, gibt es, wie überall, die Gefahr von Unfällen und Verletzungen. Gute Vorbereitung lässt uns besser mit Extremsituationen zurecht kommen wodurch unsere Chance zu überleben steigt.

Beim World Sailing zertifizierten Sicherheitstraining üben wir genau jene Situationen, die Skipper und Crew an ihre Grenzen bringen und dann eine Kettenreaktion falscher Entscheidungen hervorrufen kann.

World Sailing Scherheitstraining

€ 349

2 Tage

Sicherheitstraining Refresher

€ 195

1 Tag Auffrischer

Wann, Wo – die nächsten Trainings …

WORLD SAILING Sicherheitstraining 06.04.- 07.04.2024 | Zell am See/Kaprun

WORLD SAILING Sicherheitstraining 22.06.- 23.06.2024 | Ebensee

WORLD SAILING Sicherheitstraining 26.07.- 27.07.2024 | Podersdorf

WORLD SAILING Sicherheitstraining 16.11.- 17.11.2024 | Südstadt

WORLD SAILING Sicherheitstraining 18.01.- 19.01.2025 | Graz

WORLD SAILING Sicherheitstraining 15.02.- 16.02.2025 | Salzburg/Rif

WORLD SAILING Sicherheitstraining 22.02.- 23.02.2025 | Südstadt

Inhalte und Zeitplan

Sicherheit an Bord für dich und deine Crew

Dieses zertifizierte Sicherheitstraining richtet sich sich an alle Segler*innen und Motorboot-Crews, die den Umgang mit Rettungsmitteln üben und eine umfangreiche Einschulung in Themen wie Mann-über-Bord (Person-über Bord), Schadensbekämpfung, Rettung und Bergung suchen. Mit vielen praktischen Übungen zeigen wir dir, wie du im Notfall richtig reagierst und dein Wissen richtig einsetzen kannst.

Der “World Sailing approved Offshore Personal Survival Training Course” ist von World Sailing (vormals ISAF) zertifiziert. Die Teilnahme wird vom Österreichischen Segelverband bestätigt und das Zertifikat ist weltweit 5 Jahre gültig.

Das Erlernte hilft nicht nur dir, sondern auch deiner Crew …

art-course-icon

Theorie-Themen

  • Sicherheitsausrüstung, Pflege und Wartung
  • Meteorologie, Sturmvorhersage
  • Sturmtaktik und Sturmsegel
  • Schäden und Lösungen
  • Kollision, Wassereinbruch, Mastbruch und Ruderschaden
  • Person über Bord, Vorbeugen und Retten
  • Kommunikation und Elektronik
  • Notsender, AIS, PLB, EPIRB, RADAR
  • schweres Wetter, Crewroutine
  • Unterkühlung
  • Suche und Rettung, Suchmuster
face-to-face-icon

Praktische Übungen

  • Rettungsinsel besteigen, Wasser und Land
  • Übungen mit Rettungsweste
  • Feuerlöschübung mit verschiedenen Löschern und Löschdecke
  • Pyrotechnik und Theorie und Praxis
  • Rauchtopf und Fackel zünden
  • Passage Planning
creative-thinking-icon

Typischer Zeitplan

Je nach Location ändert sich der Zeitplan etwas. Prinzipiell läuft das Sicherheitstraining nach diesem Schema ab:

Treffpunkt Samstag, 10:00 Uhr
Theoriethemen und Feuerlöschübung nachmittags
Ende ca. 18:00 Uhr

Treffpunkt Sonntag, 08:00 Uhr
Hallenbad und Pool Session in der Früh, am Nachmittag Pyrotechnik-Übung
Ende ca. 17:00 Uhr

Hallo Christian, danke für die Infos, das ISAF Sicherheitstraining war sehr informativ, und ich habe viel gelernt. Meine persönlichen Highlights: Das Raussteigen aus dem Wasser auf die 1/2 meter hohe Betonstufe mit gut 10kg Wasserballast im Gwand war die Überraschung des Tages! Ich würde die Leiter beim Frachter nie raufkommen mit Gewand! Das Schwimmen zur Boje und zurück war für mich grenzwertig – da war mein (Büro gewöhnter) Kreislauf am Limit – hätt ich nie geglaubt! Dass ich kaum in die Rettungsinsel reinkommen würde hätte ich auch nicht gedacht. Alles in allem habe ich meine Grenzen kennengelernt – das erfährt man im Lehrsaal nie.

Fredi, Salzburg

Sicherheitstrainings seit 2005

0
Safety Trainees
5-stars-white

Rated 4,9/5 bei Google