Sicherheit an Bord beim CCS Zürich

2SAIL World Sailing Sicherheitstraining CCS Zürich

Die CCS Regionalgruppe Zürich steigt in die Rettungsinsel

Schon traditionell startet das Jahr mit dem World Sailing Sicherheitstraining beim CCS Zürich. Wie immer mit Schweizer Präzision geplant und nach geeichten Uhren abgehalten, war das Sicherheitstraining wieder ausgebucht und ein voller Erfolg. Trotz österreichischem Dialekt konnte Christian Kargl die Themen des international zertifizierten Trainings eindrücklich vortragen. Vor allem die praktischen Übungen begeisterten die Trainingsteilnehmer und zeigten recht eindrücklich, wo die Probleme im Ernstfall auftreten.

2SAIL World Sailing Sicherheitstraining CCS Zürich

„Ich kam fast nicht in die Rettungsinsel!“

So wurde bestätigt, dass der Einstieg in die Rettungsinsel vor allem mit großen Rettungswesten extrem beschwerlich ist und schon die kurze Zeit im Wasser (knapp 2 Stunden) für die ersten Kälteerscheinungen sorgt. Die Praxis wird traditionell mit der Feuerlöschübung und Signalraketen und Handfackeln begonnen. Das Staunen war nicht zu übersehen, als die Fallschirmsignalraketen auf über 350 Metern Höhe steigen und dort für grelles rotes Licht sorgen.

Abgerundet wurde das Programm von recht intensiver Theorie zu den Themen Mann über Bord, Meteorologie, Schäden und Lösungen sowie Bergung und Medizin. Die Teilnehmer bestätigten, dass der Kurs absolut zu empfehlen ist und eigentlich fixer Bestandteil der Ausbildung sein sollte.

Dem können wir nur zustimmen und freuen uns auf den nächsten Termin im Jänner 2019!

4 Idee über “Sicherheit an Bord beim CCS Zürich

  1. Marcel sagt:

    Herzlichen Dank für die ganze Organisation und die Fotos. Es war ein Superwochenende. ich hab sehr viel profitiert, das Kursziel wurde in meinen Augen vollumfänglich erreicht. Auch das Demomaterial war sehr umfangreich und gut, die Unterlagen sehr gut. Man könnte den Kurs höchstens noch verlängern, denn von einem Profi wie Christian kann man nie genug lernen!
    Herzlicher Gruss und Riesendank auch an dich und deinen Bruder

  2. Thomas sagt:

    Sorry, nochmals fürs Anspritzen!!! aber war lustig!!!
    Kursziel wurde in meinen Augen voll erreicht.
    Kursinhalt, Unterlagen und Demomaterial war auf dem letzten Stand.
    Christian hats voll im Griff, die Akustik war ab und zu schwierig für mich ganz hinten im Saal. Der Rest war auch OK, konnte sogar den Stau am Gubrist am Samstag umfahren.
    Vielleicht mehr CCS Tafeln bei der Anfahrt zum Waffenplatz. Das Finden des Hallenbades war auch ein bisschen Lotterie.
    Trotz meiner 70 000 sm in 47 Jahren auf fünf eigenen Booten, habe ich mir 18 wichtige und teilweise neue Punkte aus dem Kurs zur Führung einer Yacht aufgeschrieben, die ersten werde ich schon am Mittwoch an der Düboot umsetzen.

  3. Sandra sagt:

    Wurde das Kursziel in deinen Augen erreicht, sind deine Erwartungen erfüllt worden?
    Ja, der Kurs wahr sehr interessant und lehrreich.
    Wie beurteilst du den Kursinhalt, Kursunterlagen, Demomaterial?
    Sehr gut und verständlich, praxisnah
    Beurteilung Instruktor, Organisation, Infrastruktur, Zeiten, Anfahrtsweg?
    Instruktor/ sehr gut, kompetent, motiviert/verständlich
    Organisation sehr gut
    Infrastruktur gut zweckentsprechend
    Zeiten / ich würde Freitag /Samstag bevorzugen
    Anfahrtsweg Gut
    Was würdest du am Kurs verbessern/ändern?
    Ich würde den Kurs auf Freitag und Samstag verschieben, ansonsten alles Top.

  4. Rolf Bill sagt:

    hoi Toni
    besser spät als nie hier noch mein Feedback für das World Shilling Sicherheitstraining vom 20.21.1.18.
    Ganz herzlichen Dank nochmals für die Tolle Organisation!
    Gruss
    Rolf

    Wurde das Kursziel in deinen Augen erreicht, sind deine Erwartungen erfüllt worden?
    Es war mein erster Kurs dieser Art und es war unglaublich lehrreich.
    Meine persönlichen Erwartungen wurden im dem Sinne sogar übertroffen, als dass die Breite der Themen grösser war als ich dachte.

    Wie beurteilst du den Kursinhalt, Kursunterlagen, Demomaterial?
    Das gezeigte Material und die Unterlagen sind meines Erachtens auf dem aktuellen Stand der Technik.
    Sehr Informativ waren die vielen Detailinformationen die Christian zu jedem Kapitel geben konnte.

    Beurteilung Instruktor, Organisation, Infrastruktur, Zeiten, Anfahrtsweg?
    – Ich fand Christian mit seiner aufgestellten Art und grossen Kompetenz super als Instruktor. Ich finde seinen charmanten Akzent sehr cool.
    – Die Organisation war sehr gut. Hätte ich gewusst, dass wir die Raketen auf einer Wiese abfeuern, so hätte ich dafür separat die Bergschuhe angezogen. (Vielleicht habe ich die Info im Vorfeld aber auch einfach verpasst…).
    – Super fand ich die leckere Verpflegung vor Ort. So hat man keine Zeit verloren und konnte trotzdem gemütlich essen und sich austauschen.
    – Beide Standorte sind sehr zweckmässig.
    – Für mich und meine Partnerin Claudia war die Anfahrt von Baar aus perfekt.

    Was würdest du am Kurs verbessern/ändern?
    – Die Anzahl Teilnehmer fand ich eher am oberen Limit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.