Fastnet Race 2017 – Let’s rock the Fastnet

Mit einer Amateur-Crew und einem heißen Racer wollen wir auch heuer wieder den Fastnet Rock rocken!

Click here for information in English

Sei dabei und werde Teil der ambitionierten Fastnet Race Crew an Bord der Sabrosa 40 – einer last generation Class 40! Das Fastnet Race ist eines der ganz großen Hochsee Rennen der Welt und zieht jährlich hunderte Top-Segler und die schnellsten Yachten in ihren Bann.

Die Strecke ist legendär und führt die 350 Yachten starke Flotte von Cowes zum Fastnet Rock und retour nach Plymouth. Kurslänge sind rund 600 Seemeilen durch die Irische See mit ihren Stromungen, Verkehrstrennungsgebieten und spekakulären Landmarken wie Land’s End und Bishop Rock.

Die Key Facts zum Fastnet Race 2017

Freie Plätze: 2

Das Boot: Class40 der letzten Generation – Sabrosa 40 „Sensation“ mit sehr guten Ergebnissen und komplett zum Racen ausgerüstet (neuer CodeO, neuer Medium Gennaker, Expedition Wettterrouting Software, …)

Liegeplatz: Cherbourgh, France

Zeitplan:

  • Check-in Cherbourgh  31. Juli
  • Training/Qualification  1.-4. August
  • Ankunft im Solent  4. August
  • Lay day/Light training  5. August
  • Fastnet Race Start Cowes  6. August
  • Fastnet Race Ziel so schnell wie möglich 🙂
  • Check-out Cherbourgh  11. August


Dein Skipper

Christian Kargl, erfahrener Hochsee Segler und Teilnehmer am Fastnet Race 2009 und 2015. Minitransat Teilnehmer, zahlreiche Regattaerfolge auf Big Boats, Skipper Volvo 60 „Nova One“. Guinness World Record Holder für die längste gesegelte Strecke einhand in einem Einmann-Dinghy.

Mehr über Christian Kargl …

Das Fastnet Race

Manche behaupten, dass das Fastnet Race der Mount Everest des Segelsports ist. Einmal im Leben den beeindruckenden Felsen vor der Küste Irlands zu runden ist definitiv ein Meilenstein in jedem Segler-Leben. Das Fastnet Race ist ein schwieriges Rennen bei dem Hochseesegeln und Küstensegeln die Crew gleichermaßen auf die Probe stellen. Neben Strömungen und unberechenbaren Winden spielt das Routing eine ganz entscheidende Rolle.

Der Flair des Fastnet Race ist weltweit bekannt und zieht Crews und Yachten aus allen Teilen der Welt in seinen Bann. Neben Top Seglern aus dem IMOCA 60 Zirkus triffst du Volvo Ocean Race Legenden und die Skipper der schnellsten Trimarane der Welt.

Event Website

Fastnet Race Package

Nach unserer erfolgreichen Fastnet Race Teilnahme 2015 werden wir auch 2017 die Teilnahme für eine Amateurcrew ermöglichen um dieses einmalige Event live zu erleben und den Spirit of Yachting zu genießen.

Das Package beinhaltet:

  • Charter der Class40 „Sabrosa“.
  • Diesel, Gas, Endreinigung.
  • Versicherung und Nenngeld für das Fastnet Race 2017.
  • Eintritte zu allen Crewveranstaltungen und Parties, die im Nenngeld beinhaltet sind.
  • Verpflegung von Trek’n Eat oder Travellunch für die Überstellung/Qualifikation und das Fastnet Race
  • Professioneller Skipper/Trainer von Charterbeginn bis Rückgabe der Yacht.
  • Wetter Support von Jure Jerman (SLO).
  • T-Shirt and Goodies
  • Koje an Bord der Yacht von 30. Juli bis 11. August 2017

Nicht im Paket enthalten sind Bordkassa für Liegeplätze in UK sofern benötigt, ergänzende frische Lebensmittel wie Obst oder Gemüse sowie die Anreise und Abreise von/nach Cherbourgh (FRA) oder Solent (UK).

Full Package: 3.990,- EUR

Wissenswertes rund um den Event

Wer kann mitmachen?

Wenn du gesundheitlich OK bist und dir auch mal die Nächte an Deck um die Ohren schlagen möchtest, dann bist du bei uns genau richtig. Du musst kein Profi sein um mitzumachen! Wir suchen ambitionierte Regatta- und Fahrtensegler die motiviert sind, auch mal ordentlich Gas zu geben!

Gesundheit und Sicherheit

Das Fastnet Race ist ein Offshore Event der Superlative mit einem erhöhten Risiko. Als Amateurcrew wollen wir uns pushen wobei die Sicherheit der Crew oberste Priorität hat. Wir werden keine unnötigen Risiken eingehen! Bitte nimm zur Kenntnis, dass wir deine Gesundheit vor dem Event abfragen müssen. Die Informationen zu deiner Gesundheit werden natürlich vertraulich behandelt.

Persönliche Ausrüstung

Wir freuen uns, dich bei der Auswahl an persönlicher Ausrüstung zu unterstützen. Wir haben die Möglichkeit Rettungswesten, Notsender sowie Bekleidung zu organisieren. Eine detailierte Packliste bekommst du von 2SAIL nach der Anmeldung zugesandt.

Unser Ziel

Wir matchen uns in der Class40 Gruppe mit einigen der besten Seglern dieser Yachten und stellen die größte Einheitsklasse. Vielleicht können wir gegen die Profi-Crews nicht gewinnen, mit unserer Sabrosa 40 haben wir aber die Möglichkeit, vorne mit dabei zu sein! Wir werden alles versuchen 🙂

Wie und wo kannst du an Bord kommen

Abhängig von deinem Zeitplan besteht die Möglichkeit in Cherbourgh oder Portsmouth bzw. Southampton an Bord zu gehen. Voraussichtlich gibt es ein Auto, dass von Österreich über Paris nach Cherbourgh fährt. Bitte sag uns Bescheid, wie dein Zeitplan aussieht.

Essen und Trinken

Um die Vorbereitung so einfach wie möglich zu halten werden wir uns um das Essen an Bord kümmern. Mit den Partnern Trek’n Eat sowie Travellunch werden wir eine Auswahl an frisch gekochten jedoch dehydrierten Nahrungspaketen an Bord nehmen. Selbstverständlich ergänzen wir die Verpflegung um frisches Obst und Gemüse etc.

Auch um die Getränke werden wir uns kümmern und Wasser, elektrolytische Getränke sowie die eine oder andere Dose Bier für besondere Moment an Bord nehmen.

Der Kurs des Fastnet Race 2017

  • Start ist Cowes am 6. August 2017
  • Vorbei an Land’s End
  • Fastet Rock an backbord lassen
  • Scilly Islands an backbord lassen
  • Ziel in Plymouth

Sabrosa 40 – Unser Racer vom Typ Class 40

  • Latest Generation Class40
  • Weight 4.500 kg
  • Keel 3,00 m
  • Length 11,99 m – Beam 4,50 m
  • 8 Sails
  • Lifting beds
  • Gas cooker for heating water
  • Navigation by NKE, Weather Routing by Expedition

Video: YOUTUBE

Join the crew! Jetzt unverbindlich anmelden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.